Notfallseite der Ruhr-Universität Bochum

Auf diesen Seiten informiert die Ruhr-Universität Bochum bei akuten Notfällen, Störungen und Netzausfällen.

Zurzeit liegt keine Meldung eines Notfalls vor.

Medizinischer Notfall oder Unfall

Sie befinden sich auf dem RUB-Campus und benötigen medizinische Unterstützung für sich selbst oder eine andere Person?

Informieren Sie als erstes die Leitwarte der RUB: +49 234 32 23333 (von einem Mobiltelefon) oder 23333 (RUB intern).

Die RUB-Leitwarte informiert je nach Art des Notfalls die Feuerwehr oder die Polizei. Die RUB-Leitwarte ist rund um die Uhr besetzt!

Melden Sie sich auch bei der Leitwarte, wenn ein Automatisierter Externer Defibrillator (AED) benötigt wird.

In einem RUB-Gebäude außerhalb des RUB-Campus wählen Sie bitte die Notruf-Telefonnummer von Feuerwehr und Rettungsdienst 112 bzw. der Polizei 110. Informieren Sie nach Möglichkeit anschließend auch die RUB-Leitwarte über den Notfall (0234 32 23333).

Leisten Sie Erste Hilfe und bleiben Sie telefonisch erreichbar.

Giftnotrufzentrale: 0228 19 240

Brand/technischer Notfall

Sie haben einen Brand entdeckt oder wollen einen technischen Notfall melden?

Informieren Sie als erstes die Leitwarte der RUB: 0234 32 23333 (von einem Mobiltelefon) oder 23333 (RUB intern). Die Leitwarte wird alle weiteren Schritte mit ihnen abstimmen und Sie gegebenenfalls mit der Feuerwehr verbinden.

Bringen Sie sich und andere Menschen in Sicherheit.

Persönliche/soziale/psychologische Notfälle

Sie oder eine andere Person befinden sich in einer persönlichen Krise und benötigen Unterstützung?
Diese Anlaufstelle ist jederzeit telefonisch kostenlos erreichbar:

  • Telefonseelsorge: 0800 1110111

Studierende der RUB können außerdem die Psychologische Studienberatung kontaktieren:

Wichtige Links

Kontakt

Stabsstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz

E-Mail: Arbeitssicherheit@rub.de
Telefon: 0234 32 22311

https://einrichtungen.ruhr-uni-bochum.de/de/arbeits-und-umweltschutz